Worte zur Zeit




Hier können Sie unseren Gottesdienst am Heiligenabend ab 17:00h ansehen!

Durch die besondere Lage, in der wir uns alle befinden, können die kirchlichen Kollekten für Brot für die Welt nicht auf die gewohnte Weise eingesammelt werden. Es müssen daher andere Wege gegangen werden, um zu ermöglichen, eine Kollekte an Brot für die Welt zu geben.
Bitte folgen Sie diesem Link: http://www.brot-fuer-die-welt.de/ekhn-kollekte

Liebe Gemeindeglieder,

noch immer ist unser Leben durch die CORONA Pandemie betroffen. Auch unser gemeindliches Leben.
In der Öffentlichkeit wurde in den letzten Tagen davon gesprochen, dass Gottesdienste in Kirchen mit BesucherInnen unter Auflagen wieder möglich seien.
Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Vendersheim hat dieses Thema in einer Telefonkonferenz ausführlich beraten und ist zu der Entscheidung gelangt, auf Grund der bestehenden Auflagen auch
bis auf Weiteres KEINE Gottesdienste zu feiern.
Der Hintergrund ist vor allem die extreme Beschränkung der maximalen Zahl der Gottesdienstbesucherinnen oder Besucher.
Das ist einer einladenden Gemeinde nicht angemessen.

Wir suchen weiterhin Formen der CORONA gerechten Kommunikation mit Online Andachten ‚Es dämmert am 12ten‘, ‚Worte zur Zeit‘, dem Kirchenboten oder neu ‚Kirchentüten‘….

Bleiben Sie behütet
Ihr Kirchenvorstand



ZDF-Gottesdienst mit Kirchenpräsident Volker Jung

KEINE GOTTESDIENSTE

es ist da – das Corona-Virus – erst vor wenigen Wochen wurde es entdeckt, in China. Viele Menschen sind mittlerweile an der neuartigen Krankheit gestorben. Auch in Europa und Deutschland. Auch in unserer Nähe gibt es die ersten Infizierten. Weitreichende Einschränkungen verändern unser alltägliches Leben. Viele nehmen das gelassen hin, andere sind beunruhigt. Was vor allem so bedrängend ist: Als Einzelner kann ich nicht wirklich etwas tun gegen die nahenden Viren. Hände waschen und Abstand halten, das ist gefühlt nicht genug.

Schulen, Kitas sind geschlossen, in den Altenheimen sind die Besuchsmöglichkeiten eingeschränkt.
Auch unser Gemeindeleben ist unmittelbar betroffen, denn auch Gottesdienst und alle Veranstaltungen 
sind bis nach Ostern untersagt.
Schwierige Zeiten die uns ins Haus stehen. Unverschuldet, unerwartet und doch ganz massiv. Darum ist es wichtig in Kontakt zu bleiben.
Gerne können Sie uns anrufen oder schreiben:

Pfarrerin Sylvia Winterberg
06732 963157

Pfarrer Harald Esders-Winterberg
06732 96 38 87